You can translate the content of this page by selecting a language in the select box.

Sie sind hier: AKTUELLES

VirtualOratorio-PromoEpilogue.mp4 from Rainer Bartesch on Vimeo.

Das globale virtuelle Oratorium-Konzert ist gestartet! 

Alle benötigten Informationen und Links habe ich in in einem mehrsprachigen PDF zusammengefasst.
Es enthält die Mitmach- Anleitung auf deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch, polnisch, portugiesisch, chinesisch, persisch/farsi, türkisch und holländisch.

Die finale Deadline für das virtuelle Oratorium war ursprünglich ENDE AUGUST, aber ich werde auch alle Beiträge, die jetzt noch kommen, integrieren, solange die Arbeit am Video und am Soundtrack nicht abgeschlossen ist.
Wenn das Projekt beendet ist und ich keine neuen Beiträge mehr dazunehmen kann , poste ich es hier.  


click on flags
click on flag to download

Das gesamte Oratorium ist nun in vier Teile aufgeteilt.
Für jede Chorstimme gibt es eine eigene Version und dann zusätzlich noch eine, wo man mit allen Chorstimmen mitsingen kann.
Um hinterher alle Videos synchron anlegen zu können, kommt vorneweg ein kleiner Countdown, der mit einem gemeinsamen Klatschen endet. (Dieses Signal in Bild und Ton benötige ich später zum synchronen Anlegen der Bild- und Tonspuren). 

Hier könnt ihr die Mitmach-Anleitung als PDF-Datei herunterladen, mit allen Infos und Links, die man zum Mitmachen braucht


download der Noten und Mitmach-Anleitung (mehrsprachig)

Hier könnt ihr auch nur die finale Gesangspartitur mit allen Stimmen herunterladen:

download der Gesangspartitur

Klicken zum Herunterladen der Noten
Zum Herunterladen der Gesangspartitur einfach auf die Partiturseite oder den download-Link klicken!

Klicke auf das Bild um zum Zeitungsartikel der Süddeutschen Zeitung vom 7.4.2021 zu gelangen
Klicke auf das Bild um zum Zeitungsartikel der Süddeutschen Zeitung vom 7. April 2021 zu gelangen!

ACHTUNG: wir müssen die Live-Uraufführung nochmal verschieben!
Neuer Termin ist Samstag, der 20.11.2021 um 19:00 Uhr, diesmal in der Stephanuskirche in der Nibelungenstr. 51, 80639 München 


NEU: Die Filmemacher von Luminous Delusion haben nun die überarbeitete Fassung der Videoprojektion fertiggestellt, die beim Livekonzert zur Musik mitlaufen wird. Ich habe das Video hier mit dem Audio-Demo verbunden, das ich mit echten Sängern ursprünglich als Mitsing-Demo für das globale, virtuelle Oratorium-Projekt produziert habe:

Our World is on Fire (Oratorio for our Future) from Rainer Bartesch on Vimeo.

Hier poste ich noch den Link zur Website von "Winter Is Alive", einer Veranstaltungsreihe in Madison, bei der die Videoprojektion zum Ortorium zusammen mit der Demoaufnahme seine digitale Premiere hatte. 

http://winterisalive.org/index.php/narrative-perforamce-projects/

dort finden sich auch aktuelle Infos zum Video und den Beteiligten:

http://winterisalive.org/index.php/portfolio/rainer-bartesch/

 


Wir bekommen Verstärkung aus Ghana!

Der in Ghana lebende, großartige Bassbariton Michael Mensah hat zugesagt, den Basspart im solistisch besetzten Chor der Mitsing-Aufnahme zu übernehmen!

Michael Mensah, Bassbariton


Spektakuläre Bilder für das Oratorium-video!

short demo of timelaps video combined with oratorio music from Rainer Bartesch on Vimeo.

Zur Jahreswende bekamen wir die Erlaubnis von Martin Heck, einem großartigen Spezialisten für Zeitrafferaufnahmen, zwei seiner Videos vom nächtlichen Sternenhimmel in der Atacamawüste (im Norden Chiles) in unser Video zum Oratorium einzubauen!
Ich habe hier mal testweise einen Ausschnitt der Demoaufnahme des Oratoriums daruntergepackt.

 


GROSSARTIGE NEUIGKEIT:
Onry
Emmanuel Henreid (genannt "Onry") aus Portland, USA, singt das große Tenor-Solo beim virtuellen Oratoriums-Konzert!

Mehr Infos über Onry finden Sie hier!

 


MEHR GUTE NEUIGKEITEN:

 Auch die Besetzung des Knabensopran-Solisten steht jetzt !

Münchner Knabenchor

Den Solopart des Knabensoprans übernimmt ein Solist aus den Reihen des Münchner Knabenchors, sowohl beim globalen virtuellen Konzert, wie auch bei der Live-Uraufführung am 12. Juni 2021 in München. Die Einstudierung übernimmt der Gründer und Leiter des Chors, Ralf Ludewig.

Die Mitglieder des Münchner Knabenchors sind gefragte Solisten in Opern- und Konzerthäusern der ganzen Welt!


NOCH MEHR GUTE NEUIGKEITEN:

UNSER CROWDFUNDING WAR ERFOLGREICH!

Nachdem das Crowdfunding für die Produktion des Videos zur Musik aufgrund einer großzügigen Spende der Elektrizitätswerke Schönau

EWS

erfolgreich zum Abschluss kam, kann ich mich jetzt ganz der zusätzlichen globalen, virtuellen Aufführung des Oratoriums zuwenden, die ich in der nächsten Zeit, also noch vor dem Livekonzert im Juni, realisieren werde!


 
hitwebcounter