Sie sind hier: Das Oratorium » Die Aufführenden

Maria-Wadr-Chor aktuell
Foto: Maria-Ward-Chor

 

Der Chor

Der Maria-Ward-Chor wurde 1985 im gleichnamigen Gymnasium in Nymphenburg gegründet. Inzwischen besteht er aus rund 50 Sängerinnen und Sängern aus dem gesamten Münchner Stadtgebiet und angrenzenden Gemeinden. Seit 1987 ist der Chor als gemeinnütziger Verein anerkannt. Geprobt und aufgeführt werden geistliche und weltliche Werke aller Musikepochen, seit Januar 2019 unter Leitung von Thomas Baron.

Außer in den Schulferien wird jeden Donnerstag von 19.00-21.00 Uhr im Musiksaal der Maria-Ward-Schulen, München-Nymphenburg, Maria-Ward-Straße 5, geprobt. Jährlich stattfindende Probenwochenenden und das Angebot individueller Stimmbildung bieten die Möglichkeit zur Vertiefung. Trotz intensiver Probenarbeit kommt das Zwischenmenschliche nicht zu kurz – u.a. in Form von gemeinsamen Feiern und Ausflügen.

Stimmsichere und chorerfahrene Sängerinnen und Sänger sind im Chor willkommen, Kontakt über interesse@maria-ward-chor.de.

Als Verein erheben wir zur Finanzierung unserer Konzerte und laufender Kosten einen Jahresbeitrag von derzeit 120 Euro. Schüler/innen und Studierende sind vom Beitrag befreit.

Spenden: Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende an
Maria-Ward-Chor e.V., IBAN DE 52 7015 0000 0020 2765 98.






Foto: Maria-Ward-Chor

 

Chorleitung

Thomas Baron ist im Bayerischen Landesjugendchor als Dozent für Gehörbildung und Musiktheorie tätig ist und übernimmt als Chorleiter Einstudierungen. 2014 erlangte er sein Diplom in Chordirigieren und beendete 2015 sein Schulmusikstudium an der Hochschule für Musik und Theater München. Den Masterstudiengang Chordirigieren bei Prof. Michael Gläser schloss er 2016 mit Auszeichnung ab.

Zu seinem weiteren Arbeitsfeld gehören die Assistenzen in verschiedenen namhaften Ensembles wie u.a. dem Via-Nova-Chor, Orpheus-Chor, Münchner Bach-Chor, Madrigalchor der Hochschule für Musik und Theater München und Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach. Hospitationen beim Chor des Bayerischen Rundfunk, RIAS Kammerchor und Niederländischen Rundfunkchor sowie Unterricht und Kurse bei u.a. Volker Hempfling, Martin Steidler, Gerd Guglhör, Anne Kohler, Andreas Herrmann, Bruno Weil und Alexander Liebreich ergänzten seine Ausbildung.

Thomas Baron leitet derzeit fünf Ensembles in München und Umgebung.
2011 gründete er das Wittelsbacher Vocalensemble und leitet es seitdem mit einem besonderen Schwerpunkt auf a cappella-Literatur. Er ist künstlerischer Leiter des 2015 gegründeten Solistenensembles vodeon. Im November 2015 wurde er zum neuen musikalischen Leiter des Leonhardi-Ensembles (Großer Chor und Orchester) in Höhenkirchen-Siegertsbrunn berufen. Seit Januar 2019 leitet er den Maria-Ward-Chor Nymphenburg. Mitte 2019 hat er zudem die Leitung des Nymphenburger Kantatenchors übernommen.

Thomas Baron tritt als Tenor solistisch und in verschiedenen Ensembleformationen auf. Darüber hinaus ist er als Gesangspädagoge tätig. Seit Oktober 2016 hat er einen Lehrauftrag für Chorleitung an der Hochschule für Musik und Theater München inne. Als Referent im Bereich der chorischen Stimmbildung und Weiterbildung ist er seit 2016 im Bayerischen Sängerbund aktiv.


 
hitwebcounter